Aktivator fĂŒr Microsoft Office 2010 – Microsoft Toolkit

Microsoft Toolkit Activator

Microsoft Office 2010 ist der Name der Version der Microsoft Office-Suite fĂŒr Microsoft Windows. Microsoft begann mit der Arbeit an Office 2010 im Jahr 2006, als es die Arbeit an Office 12 beendete. Es ist bemerkenswert, dass Version 13 ĂŒbersprungen wurde, da die Zahl 13 als nicht erfolgreich angesehen wird.

Was ist Microsoft Toolkit Activator fĂŒr Microsoft Office 2010

Microsoft Toolkit ist als „Office 2010 Toolkit“ und „EZ-Activator“ bekannt, diese neue Version enthĂ€lt das Office Toolkit, das Windows Toolkit und den Office Uninstaller fĂŒr die Aktivierung von Microsoft Windows 10 sowie die vollstĂ€ndige Aktivierung oder Deinstallation von Microsoft Office aller Produkte mit einem Klick!

DarĂŒber hinaus zeigt der Aktivator detaillierte Informationen ĂŒber ein bestehendes Betriebssystem oder Office an, mit welchem SchlĂŒssel das Produkt aktiviert wird, wann sein Aktivierungszeitraum endet, welche Version installiert ist und viele andere nĂŒtzliche Informationen. Der Aktivator enthĂ€lt auch eine sehr nĂŒtzliche Funktion namens „Backup“, mit der der Benutzer die Lizenz auch nach einer Neuinstallation des Windows- oder Office-Systems unter Verwendung desselben speziellen Aktivators aufbewahren kann.

Funktionen des Aktivators

  • Wenn die Aktivierung auf eine Weise nicht erfolgreich war, wird der Fehler automatisch korrigiert und auf andere Weise erneut aktiviert.
  • Zeigen Sie detaillierte Informationen ĂŒber das Betriebssystem oder Office an – welcher SchlĂŒssel aktiviert ist, wann die Lizenz ablĂ€uft, welche Version installiert ist.
  • Konvertieren Sie eine Einzelhandelslizenz in eine Volumenlizenz.
  • Sicherung der bestehenden Lizenz, die nach der Neuinstallation eine schnelle Wiederherstellung der Aktivierung ermöglicht.
  • Installieren und konfigurieren Sie den KMS-Server. Sie können den Server automatisch und manuell konfigurieren.
  • Automatische Reaktivierung von Microsoft-Produkten nach Ablauf des SchlĂŒssels.

Vorteile

  • Direkt ausfĂŒhrbare Datei, muss nicht entpackt werden.
  • Im Gegensatz zu anderen Programmen zum Installieren einer Lizenz ist Microsoft Toolkit absolut sicher und zeigt alle Aktionen an, die auf der Befehlszeile ausgefĂŒhrt werden.
  • Funktioniert mit 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Microsoft-Produkten.
  • Die Einfachheit der BenutzeroberflĂ€che, sodass auch ein unerfahrener Benutzer mit dem Aktivator umgehen kann.
  • Alle Aktionen werden automatisch ausgefĂŒhrt.

Nachteile

  • Von Antivirus & Windows Defender erkannt.
  • Große DateigrĂ¶ĂŸe.

Aсtivator Herunterladen

Hier können Sie MS Toolkit fĂŒr Office 2010 herunterladen.

Wie aktiviere ich Office 2010 mit dem Microsoft Toolkit?

  • Schritt 1: Wenn Sie dieses Office nicht haben, können Sie Microsoft Office 2010 herunterladen.
  • Schritt 2: Deaktivieren Sie vorĂŒbergehend Windows Defender und AntiVirus. Es wird benötigt, damit sie den Aktivator nicht blockieren.
    ->Anweisung zum Deaktivieren in: Windows 7 | Windows 8.1 | Windows 10 | Windows 11 <-
  • Schritt 3: Laden Sie die Datei herunter.
  • Schritt 4: Öffnen Sie als Administrator die Datei „Microsoft Toolkit.exe“. Wenn Sie einen roten Bildschirm sehen -> Klicken Sie auf „Weitere Informationen“ -> „Trotzdem ausfĂŒhren“.
    Deaktivieren Sie Windows SmartScreen
  • Schritt 5: WĂ€hlen Sie Microsoft Office-Produkte.
    Office Toolkit
  • Schritt 6: DrĂŒcken Sie die Taste – „EZ-Activator“.
    EZ-Activator
  • Schritt 7: Warten Sie 30 Sekunden auf die Meldung, dass die Aktivierung erfolgreich war.
Beachtung:
Wenn Sie Antivirus und Windows Defender nicht deaktivieren, werden die Dateien des Activators gelöscht und die Aktivierung findet nicht statt.

Video

 

HĂ€ufig Gestellte Fragen (FAQs)

Nachdem Sie dies gelesen haben, mĂŒssen viele von Ihnen etwas denken, vielleicht hat jemand Zweifel und einige Fragen zum Microsoft Toolkit. Also, in diesem Abschnitt,

Ich habe einige der am hÀufigsten gestellten Fragen geschrieben, die jeder stellen möchte oder sogar im Internet nach Antworten sucht.

Ist es sicher, Office ĂŒber das Microsoft Toolkit zu aktivieren?

Ja, natĂŒrlich ist die Aktivierung von Office aus dem Microsoft Toolkit 100 % sicher und geschĂŒtzt. Ich habe dies oben erwĂ€hnt, Sie können es im Abschnitt „Funktionen“ ĂŒberprĂŒfen.

Kann ich Microsoft Toolkit nach der Aktivierung von Office deinstallieren?

Sicher, Sie können es direkt nach der Aktivierung Ihres Office deinstallieren. Es wird Ihr Office 2010 nicht deaktivieren, also machen Sie sich darĂŒber keine Sorgen.

Was ist zu tun, wenn ich eine legitime Windows-Aktivierung habe, hat dies Auswirkungen?

Der Aktivator kann erkennen, ob Sie einen LizenzschlĂŒssel haben und ihn in Ruhe lassen, wenn alles funktioniert, damit Sie sicher sind!

Warum hat meine Antivirensoftware einen Virus gefunden?

Es ist eindeutig, dass Microsoft dieses Tool auf die schwarze Liste gesetzt hat, also sind es wirklich falsche Positive. Testen Sie auf Virtual Box, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Fazit

Der Artikel behandelt kurz die Probleme der Aktivierung von Microsoft Office 2010. Er gibt auch Antworten auf eine Reihe praktischer Fragen im Zusammenhang mit der Installation eines automatischen Aktivierungssystems.

Dieses Programm, das ĂŒber erweiterte Funktionen verfĂŒgt, ĂŒberprĂŒft beim Starten des Systems die Daten buchstĂ€blich aller auf dem PC installierten Microsoft-Produkte, ermittelt insbesondere, welches Betriebssystem und Office auf dem Computer installiert sind, und analysiert und aktiviert die rentabelste Option. Wenn die Aktivierung aus dem einen oder anderen Grund nicht erfolgreich war, versucht Microsoft Toolkit, diesen Fehler automatisch zu beheben oder mit einer anderen Option erneut zu aktivieren.

Office 2010 mit Microsoft Toolkit aktiviert

Teilen ist fĂŒrsorglich: Bitte teilen Sie es mit Freunden und Familie

Schreibe einen Kommentar

SchaltflĂ€che "ZurĂŒck zum Anfang"